UA-83594642-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Schamanische Arbeit als Entwicklungs- und Heilungsweg für das eigene Leben *

Sie haben Interesse, diesen Workshop für eine Gruppe zu buchen? 
Setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung:

hallo@first-focus.de oder 0160 / 273 81 51

 

Sa 20.10.2018 Nabburg / vhs  / 10 - 16h    -> www.vhs-nabburg.de

Sa 08.12.2018 Hof / vhs / 10 - 16h               -> www.vhs-stadt-hof.de

Sa 09.02.2019 Weiden / vhs / 10 -16h        -> www.vhs-weiden-neustadt.de      Direkter Link zur Anmeldung

Sobald direkte Links zur Anmeldung in den aktuellen vhs-Programmen vorhanden sind, werden sie hier veröffentlicht. 
Bis dahin bitte selbst Kontakt aufnehmen. Danke!

 

1-Tages-Workshop

Unterschiedlichste Kulturen der Menschheit kennen seit mehreren tausend Jahren dieselben Zugangsmöglichkeiten zur Inneren Seelenlandschaft. Die Schamanische Reise!

Unser Intellekt und unser Ego "kontrollieren" gerne das Leben. Sie "be -urteilen" und sie "ver -urteilen". Das war in der Entwicklungsgeschichte der Menschen überlebensnotwendig. Jetzt behindern sie uns aber zusehends in unserer Weiterentwicklung. Intellekt und Ego erzeugen ebenfalls das Bild vom unserem eigenen Selbst: was wir glauben, wer und wie wir sind und wie wir zu sein haben! 
Dadurch wird uns aber auch der Zugang zu tiefer liegenden Schichten unserer Persönlichkeit erschwert. Schichten, in denen alte Verletzungen, Wut, Angst, Schmerz, Zweifel oder Hilflosigkeit eingelagert sind. Ein Selbstbild, dass wir meistens nicht gerne sehen. Wir müssen immer groß, stark, überlegen sein, wir müssen die Kontrolle haben und für alles eine Lösung finden. 
Gehen wir noch weiter, können wir unter diesen Schichten auch Zustände und Eigenschaften finden wie Frieden, Gelassenheit, Mitgefühl, wahre Liebe, Mut, tief empfundene Freude - können größere Sinn-Zusammenhänge erfahren.
In eine Welt, die in der schamanischen Praxis gerne "nichtalltägliche Wirklichkeit" genannt wird, können wir mit leichten Trance-/Traum-Techniken "reisen". Hier können uns Intellekt und Ego nicht viel weiterhelfen. In diesem "Welt-Innenraum" können wir mit unseren wahren Gefühlen, Bedürfnissen oder unseren verlorenen Potentialen in Kontakt kommen.


Ziel des Workshops:
Die Erfahrungen dieses Tages sollen dich in die Lage versetzen, die einfachen Techniken der schamanischen Reise zu nutzen, um dir selbst bei persönlichen Themen oder Problemen in deinem Leben weiter zu helfen. 
Der Workshop soll aber auch einen tiefgreifenden Einblick in die "schamanische Welt" geben, damit wir überhaupt "verstehen", wovon wir reden und in welchem Umfeld wir uns hier bewegen.

Schreibsachen bitte mitbringen!

 


 

* Bereits 1980 wurde von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ‚Schamanischen Techniken‘ bei der Behandlung von psychosomatischen Erkrankungen dieselbe Bedeutung zuerkannt wie der westlichen Medizin!